Startseite
 

Fragen und Antworten (FAQ’s) zur Blutegeltherapie

  [Search] Suche   [Recent Topics] Neueste Themen   [Hottest Topics] Hottest Topics   [Members]  Mitgliederliste   [Groups] Zurück zur Startseite 
[Register] Registrieren / 
[Login] Anmelden 
 
Gesendete Beiträge von: Imbi
Forum-Index » Profil für Imbi » Gesendete Beiträge von Imbi
Autor Beitrag
Guten Tag!
Ich wollte eine Frage stellen, schrieb sogar, aber bisher habe keine Antwort bekommen, vielleicht habe ich etwas falsch gemacht? Ganz möglich. Meine Frage ist? Wenn die Blutegeln sclüpfen aus Kokonen haben sie sofort alle Biologisch aktive Fermente, oder sie bekommen die zur Geschlechtsreife, es ist irgendwo 1,5-2 Jahre,sagt man sogar 3-4 Jahre.Von welchem Alter darf man Blutegeln verwenden für Therapie.Ich frage deshalb, weil ich gehe hier zur Blutegelntherapie, habe schon 6 mal dort gewesen, aber bemerke fast keine Änderungen, ich ging wegen hochen Blutdruck und wegen Tinnitus, letzte plagt mich sehr, besonders beim einschlafen.Ich bin dankbar für die Antwort und Grüsse aus Estland Imbi

GutenTag Liebe Leute!
Mein Name ist Imbi,ich wohne in Estland,in Tallinn.Ich gehe hier in Blutegelntherapie,6 mal bin ich dort gewesen, aber ich spüre keine Änderungen,mein Blutdruck ist so wie war,Tinnitus ist auch da und mehr Energie spüre ich auch nicht.Meine Frage ist folgende:" Haben Blutegeln sofort beim sclüpfen aus Kokonen alle für Therapie nötige Fermente,oder sie bekommen die zum Geschlechtreifzeit? Wie alt müssen Blutegeln sein,um die zum Therapie taugend sind?Ich hoffe,das meine Frage verständlich ist,Deutsch ist nicht meine Muttersprache. Ich bin dankbar für die Antwort,Grüsse aus Estland Imbi
 
Forum-Index » Profil für Imbi » Gesendete Beiträge von Imbi
Gehe zu:   
Powered by JForum 2.1.9 © JForum Team