Startseite
 

Fragen und Antworten (FAQ’s) zur Blutegeltherapie

  [Search] Suche   [Recent Topics] Neueste Themen   [Hottest Topics] Hottest Topics   [Members]  Mitgliederliste   [Groups] Zurück zur Startseite 
[Register] Registrieren / 
[Login] Anmelden 
 
Gesendete Beiträge von: animalleech
Forum-Index » Profil für animalleech » Gesendete Beiträge von animalleech
Autor Beitrag
Ich kann die Diskussion über die Tötung der benutzten Egel immer wieder sehr gut nachvollziehen, weil es auch mir jedesmal in der Seele weh tut, wenn ich sie nach erfolgreicher Arbeit entsorgen muss. Aber aus langjähriger Erfahrung, auch noch aus Zeiten liberalerer (bzw. gar keiner) Gesetzgebung weiß ich, dass die Egel nach einer therapeutischen Mahlzeit häufig so überfressen sind, dass ihre Überlebenschancen sehr gering werden. Das ist natürlich überhaupt keine Entschuldigung für den Umgang und den mangelnden Respekt vor der Evolution und unseren Mitgeschöpfen, ich bin auch gegen das aktive Töten. Aber aus dieser Erfahrung bin ich auch gegen das unkontrollierte Aussetzen, da die Egel, die nun schon von der übergroßen Mahlzeit gestresst sind, an unsere Witterung und unsere Gewässer nicht angepasst sind, so nun garantiert auch sterben. Es ist also nur Augenwischerei. Es ist in meinen Augen viel sinnvoller, sich für eine Änderung der aktuellen Gesetze zu engagieren, um den überlebenden Egeln dann wenigstens reelle Chancen in einem Rentnerteich zu ermöglichen. Darüber kann man mehr erfahren, wenn man sich bei dem Verein DGTHA, der sich u.a. für den Artenschutz der Egelarten einsetzt, erkundigt. Dort leisten viele engagierte Blutegeltherapeuten wertvolle Beiträge, die hoffentlich irgendwann zu einer Verbesserung der aktuellen Situation führen: www.dgtha.de

Animalleech

 
Forum-Index » Profil für animalleech » Gesendete Beiträge von animalleech
Gehe zu:   
Powered by JForum 2.1.9 © JForum Team