Startseite
 

Fragen und Antworten (FAQ’s) zur Blutegeltherapie

  [Search] Suche   [Recent Topics] Neueste Themen   [Hottest Topics] Hottest Topics   [Members]  Mitgliederliste   [Groups] Zurück zur Startseite 
[Register] Registrieren / 
[Login] Anmelden 
 
Gesendete Beiträge von: Anonymous
Forum-Index » Profil für Anonymous » Gesendete Beiträge von Anonymous
Autor Beitrag
Hallo,
einer meiner Blutegel hat auch manchmal nach der Fütterung einige Einschnürungen. An der Häutung scheint es nicht zu liegen, es gibt jede Menge Kiesel und Steine im Aquarium, und die Ringe lassen sich auch nicht abstreifen. Ich hatte mal gelesen, dass man bei einer unvollständigen Häutung mit einem rauhen Handschuh versuchen soll, dem Egel bei der Häutung zu helfen, aber das brachte in diesem Fall nichts. Letztendlich sind die Einschnürungen dann immer irgendwann von selbst weggegangen und er sah dann wieder normal aus. Der betroffene Egel hat ein paar Narben am Körper, wo er anscheinend mal von anderen Egeln gebissen wurde. Vielleicht hängt es damit zusammen.
Mich würde interessieren, was aus Ihrem Patienten geworden ist.
Viele Grüße
Guten Tag,
vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen. Seit einigen Tagen sieht einer der Blutegel leider ganz komisch aus. Erst sah es so aus, als würde ihn ein Ring abschnüren und ich dachte, er würde sich entsprechend häuten. Aber mittlerweile hat er ganz viele "Ringe", die ihn abschnüren. Er sieht ganz knubbelig aus und fühlt sich auch ganz komisch an.
Steine zum Häuten sind vorhanden.
Ich habe ihn jetzt separat in einem Glas. Gehalten wurde er nun eine Woche in Quellwasser, die letzte Mahlzeit ist eine Woche her.

Was hat er nur?
Ich hatte selber eine Warze an der Fingerkuppe. 1 Egel gesetzt und nach ca. 2 Wochen war die Warze weg!
uaaah, ihr erlebt ja wikclirh eine Menge Ich wusste gar nicht, dass es Blutegel in heimischen Gewe4ssern gibt, ich hielt die immer ffcr was exotisches.
Hy Forengemeinde,
habe vor 2 Tagen eine Therapie mit Egeln gemacht.
Ich kann es nur Empfehlen die Schwellung ist weg und mein Knie Sieht wieder normal aus.
Meine Frage ist, wie Lange dauert es bis der Schmerz völlig weg ist bzw. geht er auch völlig weg,
und was habt ihr für Erfahrungen gemacht. Kann ich mein Knie wieder voll belasten???
Hallo,
ich hatte letzten Donnerstag eine Blutegel Behandlung,
hinterher habe ich sie mit nach Hause genommen,
weil ich nicht wollte das sie getötet werden.
Einer der Egel, er ist noch recht klein, hat 2 Ringe um den Körper,
ich habe gelesen das man sie mit dem Finger abstreichen kann,
aber das funktioniert leider nicht, hab es auch mit einem Wattestäbchen versucht, aber bringt nichts...
Hat da vielleicht jemand eine Lösung für mich, oder verliert er die Ringe irgendwann von allein?
Muss ich mir sorgen machen?
Ich würde mich über eine schnelle Antwort sehr freuen.

LG
Hallo,

ich bin Tierheilpraktikerin und habe relativ oft Patienten für Blutegelbehandlungen. Teilweise eilt es den Besitzern sehr und mit Versand+Erholungswartezeit vergeht ja oft gut eine Woche.
Meine Frage wäre: Kann ich bedenkenlos ca. 20 Egel in einem Aquarium halten? Welche Anforderungen sollte das "ideale" Aquarium haben? Denn sie sollen es ja schön haben...

Liebe Grüße
Hallo
Ich habe 3 Blutegel gerettet von einem Therapeuten sie saßen an Hunden es ist jetzt ein Jahr rum und ich weiß nicht mit was ich sie füttern soll?Kann mir jemand helfen?
Guten Tag

Der Einsatz von Blutegeln bei Equinen Sarkoiden wird kontrovers diskutiert.
Aufgefallen ist mir, dass in der Schweiz hauptsächlich abgeraten wird, auf den HP's von diversen Deutschen THP's und auch auf dem Flyer der DGTHA wird der Einsatz von Blutegeln empfohlen.
Dürfen Blutegel bei allen Arten von Sarkoiden eingesetzt werden und besteht nicht die Gefahr durch die vermehrte Durchblutung, dass es "streut"?
Ich bin verwirrt und es würde mich freuen hier Klarheit zu bekommen.
Auf der einen Seite liest man, dass Blutegel bei Tumoren nicht eingesetzt werden dürfen, auf der anderen Seite wird zur Anwendung bei Equinen Sarkoiden geraten.

Eine Antwort würde mich sehr freuen.

Grüße aus der Schweiz
Fantastic Info! But I???¨??¨¨m having some trouble trying to load your blog. I have read it numerous times before and in no way gotten a thing like this, but now when I try to load a thing it just takes a bit while (5-10 minutes ) after which just stops. I hope i don???¨??¨¨t have spyware or a thing. Does anyone know what the difficulty might be?
Hallo,

meine gehört und gelesen zu haben, das durch diese delphinähnliche Wellenbewegung er Egel den Sauerstoff aus dem Wasser "aufnimmt".
LG Holger
Have you ever considered about including a little bit more than just your articles? I mean, what you say is important and everything. But think about if you added some great visuals or video clips to give your posts more, "pop"! Your content is excellent but with images and clips, this blog could definitely be one of the most beneficial in its niche. Wonderful blog!
Hey there your internet site url: seems to be redirecting to a completely different web page when I click the home-page link. You may want to have this looked at.
Wieviele Blutegel werden bei der Behandlung eines Bandscheibenvorfalles beim Hund angesetzt? Hat jemand hierbei schon gute Erfahrungen machen können, sollte die Behandlung unbedingt wiederholt werden oder wäre auch ein einmaliges Ansetzen ausreichend?

lG Carina

Ich schreibe meine Abschlussarbeit als Tierheilpraktierin über Blutegel auf den Akupunkturpunkten.
Wer kann mir deutsche Literatur empfehlen, wer behandelt so?
Ich bin um jegliche Hinweise dankbar!!!!
Liebe Grüsse Livia
 
Forum-Index » Profil für Anonymous » Gesendete Beiträge von Anonymous
Gehe zu:   
Powered by JForum 2.1.9 © JForum Team