Egelshop  



  

Praxisseminar Blutegeltherapie in der Orthopädie IN BERLIN am 21.10.2018, AUSGEBUCHT MIT NACHRÜCKERLISTE!

21. Oktober 2018 09:00 Uhr
21. Oktober 2018 16:15 Uhr


ACHTUNG: Das Seminar ist bereits ausgebucht, weitere Anmeldungen tragen wir auf einer Nachrückerliste ein!

 

Aufbau-Seminar in Berlin:

"Blutegel in der Orthopädie und Schmerztherapie"

am Sonntag 21.10.2018

 

in der Abteilung Naturheilkunde

des Immanuel Krankenhauses in Berlin-Wannsee

 

 

Orthopädische Indikationen haben einen bedeutenden Stellenwert in der modernen Blutegeltherapie. Schmerzhafte Erkrankungen des Bewegungsapparates unterschiedlicher Chronifizierungsgrade können mit Blutegeln häufig weitgehend und langfristig gebessert werden. Das Seminar richtet sich an Ärzte und Heilpraktiker. CME-Punkte (voraussichtlich 7) sind bei der Ärztekammer Berlin beantragt.

 

Im Seminar werden die Kriterien für die Indikationsstellung sowie die spezielle Durchführung der Therapie an den jeweiligen Partien des muskuloskelettalen Systems vermittelt. Betrachtet werden dabei insbesondere anatomische und funktionelle Zusammenhänge. Darüber hinaus wird die Integration der Blutegeltherapie in das multimodale Behandlungskonzept chronischer Schmerzen vermittelt. Es folgt die praktische Demonstration anhand eines Patienten mit passender Indikationsstellung.

 

Der Referent, Christoph-Daniel Hohmann, ist Arzt und Heilpraktiker und war langjährig wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Charité Hochschulambulanz für Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin und verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich der Blutegeltherapie. Derzeit ist er als Weiterbildungsassistent für Allgemeinmedizin tätig.

 

 

 

Programmablauf

 

               Andreas Neumann, bbez GmbH/Christoph Hohmann, Arzt

                          09:00 Uhr  Begrüßung, Formalien, wichtige Informationen

                                           

               Christoph Hohmann

09:15 Uhr  Blutegel in der Orthopädie und Schmerztherapie

o Wirkprinzipien der Blutegeltherapie bei orthopädischen

    Erkrankungen

o Indikationsstellung

Behandlungsintervalle und Therapieplanung

o Prävention

o  Posttraumatische Therapieoptionen

 

11:00 Uhr  Pause

 

11:15 Uhr  weitere orthopädische Indikationen

o   Kniegelenkserkrankungen

o   Schultergelenk

o   Hand & Fuß

o   Wirbelsäule

 

12:45 Uhr  Mittagessen*

 

13:30 Uhr  Praktische Übungen

o  Praktische Demonstration einer orthopädischen Indikation

    mit Beispielpatient und auf Wunsch auch für betroffene Teilnehmer

    (Behandlungsdauer ca. 2,5 Stunden, Voranmeldung notwendig,

    bitte per Mail an: office@christoph-daniel-hohmann.eu)

 

15:00 Uhr  Pause

 

15:45 Uhr  Diskussion der Tagesthemen mit dem Referenten

(Ende der Veranstaltung ca. 16:15 Uhr)

 

*Zur Versorgung Ihres leiblichen Wohls werden Sie vom Cateringservice des Hauses betreut. Für den Pauschalpreis von 15 € inkl. MwSt. werden Sie mit einem Frühstücksbrötchen, warmem Mittagessen (Auswahlgericht in der Kantine des Immanuel Krankenhauses - vegetarisch oder mit Fleisch) und einem Nachmittagskuchen versorgt. Getränke (Kaffee, Tee, Wasser, Säfte) sind im Pauschalpreis enthalten. Selbstverpflegung ist selbstverständlich auch möglich. Bitte geben Sie Ihren Verpflegungswunsch an!


Teilnehmer/Innenzahl ist begrenzt. 

 

TeilnehmerInnenbeitrag (Seminarunterlagen, Zertifikat, einschl. 19% MwSt.):

€ 170,- 

Wir erbitten Ihre Anmeldung über folgende Seite: hier klicken!

 

Sollten Sie noch Fragen haben, senden Sie uns eine E-Mail an: blutegel@blutegel.de oder rufen Sie uns an unter Tel.: 06409 66140-0

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe:

  • Hotel Petit - Königstraße 10, 14109 Berlin, Tel.: 030 8069180
  • Hotel Forsthaus (***) - Stölpchenweg 45, 14109 Berlin, Tel.: 030 8058680

 

Teilnahmebedingungen

 

1.   Die Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Entrichtung des Teilnehmer/innenbeitrags. Eine eventuelle Abmeldung kann kostenfrei bis 10 Tage vor dem Termin erfolgen und bedarf der Schriftform. Es gilt das Datum des Eingangs. Danach wird der gesamte Betrag fällig, dieser kann jedoch mit der Teilnahme an einem anderen Seminar verrechnet werden. Eine Ersatzperson kann jederzeit benannt werden.

 

2.  Die Zahlung erfolgt vorzugsweise per Lastschrifteinzug (eine Einzugsermächtigung kann bei der Online-Buchung auf unserer Seminarwebseite, per Fax, E-Mail oder Post formlos zusammen mit Ihrer Anmeldung eingereicht werden; der Betrag wird erst nach dem Seminar abgebucht) oder in bar am Seminartag. Sie erhalten vor Ort eine Quittung für Ihre Unterlagen.

 

3. Im Übrigen gelten die AGB der Biebertaler Blutegelzucht GmbH. Diese finden Sie hier: klicken.