Shop des Herstellers, nur für Therapeuten, Kliniken, Apotheken   forum  



  

Blutegelseminare

Die Biebertaler Blutegelzucht veranstaltet seit über 15 Jahren mehrmals im Jahr Basis- und Fortgeschrittenenseminare über die Blutegeltherapie für Ärztinnen/Ärzte und Heilpraktikerinnen/Heilpraktiker.

 

Die nächsten Seminare

SEMINARTERMINE 2015 IM ÜBERBLICK HIER KLICKEN
Seminartermine 2015 Seminartermine 2015 für Humantherapeuten: NEU! Themen-Seminar Humantherapie: Hilfe aus dem Bienenstock (Referent: Prof. Dr. Friedrich Hainbuch) 04.07.2015 - Teil 1: Bienen und ihre Produkte 05.07.2015 - Teil 2: Einsatz von Bienengift zur Therapie 19.07.2015 - Basis-Seminar Humantherapie, zur Beschreibung hier klicken 10.10.2015 - Basis-Seminar Humantherapie, zur Beschreibung hier klicken 11.10. ...
Themen-Seminar Blutegeltherapie am Hund am 31.05.2015
Themen-Seminar am 31.05.2015: "Blutegeltherapie am Hund" Wie bereits im Vorjahr bietet die Biebertaler Blutegelzucht auch in 2015 wieder ein Themenseminar zum Blutegeleinsatz am Hund mit Frau Nina Reiber (Hundekrankengymnastin und Dozentin des Therapie- und Ausbildungszentrums „Tierphysio Saarpfalz“) an. Eines der Haupteinsatzgebiete des medizinischen Blutegels in der Tiertherapie sind schmerzhafte Erkrankungen des Bewegungsapparates. ...
Themen-Seminar "Hilfe aus dem Bienenstock" - Teil 1: Bienen und Ihre Produkte am 04.07.2015
Themen-Seminar am Samstag 04.07.2015: "Hilfe aus dem Bienenstock" Teil 1: Bienen und Ihre Produkte Der Referent, Prof. Dr. Friedrich Hainbuch ist dreifacher Doktor und Professor der rumänischen Universität Oradea sowie Autor mehrerer Fachbücher über Bienen, ihre Produkte und ihre Heilwirkungen. Im Seminarteil 1 liegt der Schwerpunkt auf der Nutzung der Produkte der Bienen als Heilmittel in der Naturheilkunde. Die theoretischen Lehrinhalte werden durch praktische Anwendungen z.B. ...
Themen-Seminar "Hilfe aus dem Bienenstock" - Teil 2: Einsatz von Bienengift zur Therapie am 05.07.2015
Themen-Seminar am Sonntag 05.07.2015: "Hilfe aus dem Bienenstock" Teil 2: Einsatz von Bienengift zur Therapie Der Referent, Prof. Dr. Friedrich Hainbuch ist dreifacher Doktor und Professor der rumänischen Universität Oradea sowie Autor mehrerer Fachbücher über Bienen, ihre Produkte und ihre Heilwirkungen. Im Seminarteil 2 liegt der Schwerpunkt auf der Nutzung des Bienengiftes als Heilmittel in der Naturheilkunde. Die theoretischen Lehrinhalte werden durch praktische Anwendungen z.B. ...
Basis-Seminar Blutegel in der Praxis der Tiertherapie am 18.07.2015
Basis-Seminar am 18.07.2015: "Blutegel in der Praxis der Tiertherapie" (Weitere Termine in 2015: 19.09. und 05.12.) Das Seminar beginnt mit einer Besichtigung der Biebertaler Blutegelzucht. Im anschließenden Vortragsteil werden die Biologie der Blutegel unter dem Gesichtspunkt des Blutegels als Tierheiler vorgestellt und die erforderlichen Haltungsbedingungen vor der Behandlung aufgezeigt. Darüber hinaus werden die rechtlichen Aspekte der Blutegeltherapie beleuchtet. ...
Basis-Seminar Blutegel in der Praxis der Humantherapie am 19.07.2015
Basis-Seminar am 19.07.2015: "Blutegel in der Praxis der Humantherapie" (Weiterer Termin in 2015: 10.10. ) Das Seminar beginnt mit einer Besichtigung der Biebertaler Blutegelzucht. Im anschließenden Vortragsteil werden die Biologie der Blutegel unter dem Gesichtspunkt der therapeutischen Relevanz vorgestellt und die erforderlichen Haltungsbedingungen vor der Behandlung aufgezeigt. Darüber hinaus werden die rechtlichen Aspekte der Blutegeltherapie beleuchtet. ...
Basis-Seminar (mit Anerkennung von 6 ATF-Stunden, daher nur für Tierärzte/-innen): Blutegel in der Praxis der Tiertherapie am 07.11.2015
Blutegel in der Praxis der Tiertherapie Am Samstag, 07.11.2015 findet ein einführendes Seminar für Tierärzte/-innen (mit Anerkennung von 6 ATF-Stunden!) über den Blutegeleinsatz in der Tiertherapie statt. Im ersten Teil erfolgt eine Besichtigung der Blutegelzucht. Anschließend wird die Biologie der Blutegel unter dem Gesichtspunkt des Blutegels als Tierheiler vorgestellt und die erforderlichen Haltungsbedingungen vor der Behandlung beim Therapeuten aufgezeigt. ...